h&p unternehmensgruppe
IHRE SPENDE

Biografiearbeit in den Betreuungsstellen mit den jungen Menschen: Ordnerset „Biografie- und Lebensordner“

Der Lebensweg von Kindern und Jugendlichen in der stationären Jugendhilfe ist nicht selten von mehreren Ortswechseln, Verabschiedungen und (Beziehungs-)Abbrüchen geprägt. Da in wechselnden Settings eine fortlaufende Erinnerungsarbeit häufig nicht stattfindet, können wichtige Basisinformationen des jungen Menschen schnell verloren gehen. Es entstehen Lücken im Wissen über die eigene Biografie des Kindes – ein sicheres Fundament der Erinnerung und Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte fehlt. Gleichzeitig beeinflusst das Wissen über positive und negative Ereignisse im eigenen Lebensweg das weitere Handeln, Denken und Wahrnehmen eines heranwachsenden jungen Menschen.

Die Biografiearbeit bietet den jungen Menschen die Möglichkeit, den eigenen Lebensweg zu erforschen und Antworten auf Fragen der Identität zu finden. Dies soll die Kinder und Jugendlichen dabei unterstützen, das Bild von sich selbst zu klären und Identität sowie Selbstvertrauen zu erhalten. Ziel ist es, einen erklärbaren Zusammenhang zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu schaffen und damit ein stimmiges Selbstbild zu erhalten, mit welchem die jungen Menschen die bestmögliche Grundlage erhalten, um in ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu starten.

Um die betreuten jungen Menschen sowie die betreuenden Pädagog*innen innerhalb der haug&partner unternehmensgruppe in der Biografiearbeit zu unterstützen, erhält jeder betreute junge Mensch bei Betreuungsbeginn künftig das Set „Lebensordner und Biografieordner“: Der Lebensordner dient den jungen Menschen als organisierter Ablageort für alle persönlichen Unterlagen. Der Biografieordner zielt auf die Biografiearbeit mit dem jungen Menschen ab und dient als persönliches Biografiearchiv. Das Set gehört von da an ihm und soll ihn auf seinem weiteren Lebensweg begleiten. Bei einem Wechsel des Lebensortes sollen die Ordner von den jungen Menschen mitgenommen und weitergeführt werden.

Mit diesem Ordnerset möchte die haug&partner unternehmensgruppe einen Beitrag in der Erarbeitung der persönlichen Lebensgeschichte leisten und damit die jungen Menschen in der Entwicklung zu einer selbstbestimmten Persönlichkeit unterstützen.

Bei der Bearbeitung der Ordner werden die jungen Menschen in einer vertrauten Beziehung und Atmosphäre von den pädagogischen Fachkräften innerhalb der haug&partner unternehmensgruppe unterstützt und begleitet.

h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH

„Ein Team ist mehr als die Summe seiner Mitglieder“ – Regionalleitungskonferenz in Präsenz

„Ein Team ist mehr als die Summe seiner Mitglieder“: dieses Motto liegt dem Wirken der h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH zugrunde. An der ersten Präsenzveranstaltung des Regionalleitungsteam wurde dies nun nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar.

Das leitende Kollegium traf sich unter Leitung des Geschäftsführers Herr Haug in der Geschäftsstelle in Aalen zu einem konstruktiven und differenzierten Arbeitstreffen zusammen. Der rege, intensive und interessante Austausch nahm einen großen Raum ein. Das neue KJSG und die damit einhergehenden Reformen werden Veränderungen mit sich bringen und notwendig machen. Dies will und wird h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH als Chance nutzen, die interne Weiterentwicklung zu intensivieren, die auch gewünschte Veränderungsprozesse der betreuenden Pädagog*nnen und des Trägers ermöglichen. Die fortlaufende Auseinandersetzung mit wesentlichen pädagogischen Inhalten und Fragen aus der Praxis sowie mit theoretischen Erkenntnissen dienen nicht nur der Qualitätssicherung und Qualitätsweiterentwicklung, sondern auch der Differenzierung von pädagogischen Profilen.

Dem Arbeitstreffen schloss sich ein besonderer Teamevent an: Ein gemeinsames Kochen setzte einen kulinarischen Punkt am Ende des Arbeitstreffens. So konnte die gesellige Runde mit Zeit zum Small-Talk, Lachen und Genießen diesen arbeitssamen Tag bei h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH in schöner und gemütlicher Atmosphäre abschließen. Auch dies muss Platz finden beim Miteinanderarbeiten, denn „ein Team ist mehr als die Summe seiner Mitglieder“.

h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH


Die Koordinaten Rechte-Teilhabe-Anerkennung-Nachhaltigkeit – Unsere Orientierungspfeiler

Die Koordinaten Rechte – Teilhabe – Anerkennung – Nachhaltigkeit der jungen Menschen sind Orientierungspfeiler des pädagogischen Handelns bei h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH

In den Erziehungsstellen und Familienwohngruppen der h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH stehen die pädagogischen Beziehungen, die Alltagsorientierung sowie die sozialräumliche Perspektive im Mittelpunkt des sozialpädagogischen Wirkens. Dadurch rückt das Beziehungsgeflecht der jungen Menschen in den Mittelpunkt der konzeptionellen Ausrichtung und sozialpädagogischen Praxis: der Ductus „sich am jungen Menschen und seinen Bedarfen orientieren“ liegt als Grundverständnis allen Erziehungsstellen und Familienwohngruppen der h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH zugrunde. Dieser integrative Ansatz räumt den Potenzialen der sozialen Beziehungsstrukturen der jungen Menschen eine hohe Bedeutung ein. Denn die sozialräumliche Einbindung der jungen Menschen, die Anerkennung seiner sozialen Beziehungen und die partizipierende Teilhabe der jungen Menschen in all ihren Belangen tragen im Kontext der Inklusion zur Verwirklichung und Umsetzung der individuellen Rechtsansprüche der jungen Menschen bei.

 

Die Koordinaten Rechte – Teilhabe – Anerkennung – Nachhaltigkeit der jungen Menschen sind Orientierungspfeiler des pädagogischen Handelns bei h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH. Sie stellen das Fundament für ein pädagogisches Wirken dar, das immer mit dem Ziel verbunden ist, wie für und mit den jungen Menschen deren Grundrechte und sozialen Rechte in der Gesellschaft verwirklicht werden können. Diese Wirksamkeitsorientierung ebenso wie die Zielorientierung in der h&p Baden-Württemberg gGmbH fußt auf dem Miteinander aller Beteiligten am Hilfeprozess – zuvorderst auf den Beteiligungsmöglichkeiten der jungen Menschen, die aktiv und selbstwirksam ihren Alltag gestalten.

Die h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH setzt eine inklusive Organisationsform um, in der Verfahren der Partizipation etabliert sind und für die jungen Menschen eine diskriminierungsfreie soziale Teilhabe ermöglicht wird.

 

h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH