Ein kritischer Blick auf die alltäglichen Prozesse – die Klausurtagung der h&p Baden-Württemberg gGmbH

7. Jun. 2022Betreuungsstellen, Bewerber*innen, Jugendämter, Veranstaltungen

Schwachstellen erkennen und Prozesse optimieren – diesem Grundsatz folgend fand die diesjährige Klausur der h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH unter der Thematik „Arbeitsabläufe effizient gestalten“ vom 17. Mai – 18.Mai 2022 im Tagungshaus Schönenberg statt.

Gemeinsam mit den Leitungskräften der h&p Baden-Württemberg gGmbH warf die Geschäftsführung Joshua Haug einen kritischen Blick auf grundlegende Verfahrens- und Handlungsabläufe innerhalb des Kinder- und Jugendhilfeträgers. Unter den Prinzipien

  • Partnerschaftlich – mit dem Jugendamt.

Die Jugendämter werden als Kunden und Kooperationspartner verstanden. Die h&p Baden-Württemberg gGmbH arbeitet serviceorientiert, dass schließt den partnerschaftlichen Austausch ein.

  • Parteilich – in der Akzeptanz des jungen Menschen.

Pädagogische Prozesse benötigen als Grundlage tragfähige Beziehungen. Diese können nur wachsen, wenn die Persönlichkeit des jungen Menschen bejaht wird. Alle jungen Menschen sind als einzigartig zu begreifen und zu behandeln – immer auch aus dem Verständnis der biografischen Vergangenheit des jungen Menschen heraus. Dann kann ein gemeinsamer Aushandlungsprozess entstehen, der den jungen Menschen beim Finden seines Lebenswegs unterstützt.

  • Prägnant – in der pädagogischen Haltung.

Wertschätzung, Toleranz und Offenheit als prägnante Haltung gegenüber allen am Hilfeprozess Mitwirkenden ist tragendes Element des Prozesses.

wurden bestehende Prozesse in Frage gestellt, sich positioniert und systematisch analysiert.

Der Ausgleich von Wissens- und Wahrnehmungsunterschieden, das stetige Bewusstmachen der Unternehmensgruppenstandards sowie das kontinuierliche Überprüfen auf Verbesserungs- und Änderungsmöglichkeiten löst nach Erachten der Geschäftsführung und Leitung der Angebote in häuslicher Gemeinschaft Herr Eitle Verteilungskonflikte und ermöglicht eine optimale Gestaltung von Arbeitsabläufen, so dass Doppelarbeit vermieden wird und sich eine optimale Reihenfolge realisieren lässt.

In den Klausurtagen ist hierzu bei strahlendem Sonnenschein und ersehnter Präsenzen eine intensive und erfolgreiche Auseinandersetzung gelungen.
h&p Baden-Württemberg Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH

Gratulation an den 1. FC Heidenheim 1846 zum Aufstieg in die 1. Bundesliga!

Gratulation an den 1. FC Heidenheim 1846 zum Aufstieg in die 1. Bundesliga!

Wir freuen uns, die Eröffnung der Netzwerk Familie GmbH am 1. Mai 2023 bekannt zu geben. Als verantwortungsvolle Unternehmensgruppe mit einem verbindlichen, pädagogischen Leitbild legen wir großen Wert auf klare Strukturen und flexible Lösungen, um den individuellen Bedürfnissen junger Menschen und ihrer Familien gerecht zu werden.

Ein Blick hinter die Kulissen: Der Tag der offenen Tür der Region Ost

Ein Blick hinter die Kulissen: Der Tag der offenen Tür der Region Ost

Wir freuen uns, die Eröffnung der Netzwerk Familie GmbH am 1. Mai 2023 bekannt zu geben. Als verantwortungsvolle Unternehmensgruppe mit einem verbindlichen, pädagogischen Leitbild legen wir großen Wert auf klare Strukturen und flexible Lösungen, um den individuellen Bedürfnissen junger Menschen und ihrer Familien gerecht zu werden.

Eröffnung der Netzwerk Familie GmbH am 01.05.2023 – Ein neues Kapitel

Eröffnung der Netzwerk Familie GmbH am 01.05.2023 – Ein neues Kapitel

Wir freuen uns, die Eröffnung der Netzwerk Familie GmbH am 1. Mai 2023 bekannt zu geben. Als verantwortungsvolle Unternehmensgruppe mit einem verbindlichen, pädagogischen Leitbild legen wir großen Wert auf klare Strukturen und flexible Lösungen, um den individuellen Bedürfnissen junger Menschen und ihrer Familien gerecht zu werden.